Categories Menu

Hält was es verspricht!

27. November 2013 von in Allgemein | Keine Kommentare

Das Buch erfüllt die Erwartung – die durch seine Aufmachung und durch die Autoren geweckt werden. Ein MUSS für alle Personen die wirklich mal verstehen möchten, was um uns in Zusammenhang mit dem Thema Geld passiert. Wie manipuliert und gestaltet wird. Es gibt sicher einige Punkte die eine Diskussion zulassen können. Aber das Ziel...

Beitrag lesen …

Die Geld-Parkgebühr kommt

26. November 2013 von in Allgemein | 4 Kommentare

Die Geld-Parkgebühr kommt

Die Europäische Zentralbank denkt angeblich darüber nach, einen negativen Strafzins für Banken einzuführen, wenn sie Geld bei der EZB parken. Ein solcher Schritt wäre keinesfalls absurd, sondern konsequent, meint Raimund Brichta. Mehr dazu bei teleboerse.de:...

Beitrag lesen …

Eine wertvolle Hilfe auch für jeden Politiker geeignet.

von in Allgemein | Keine Kommentare

Super Buch,leicht verständlich auch ohne große Vorkenntnisse. Eine wertvolle Behandlung der schwierigen Thematik . Jeder Politiker sollte es sich zu Herzen nehmen....

Beitrag lesen …

Fondsgebundene Lebensversicherung – das steht nicht im Kleingedruckten

von in Allgemein | 2 Kommentare

Fondsgebundene Lebensversicherung – das steht nicht im Kleingedruckten

Mathias Kühnert schrieb am Mo, 25 Nov 2013 7:50 pm: Hallo Herr Brichta, ich habe ihr Buch sehr aufmerksam gelesen. Bin im Grunde auch begeistert, die Art den Inhalt zu „transportieren“ ebenso gewisse Feinheiten und Wahrheiten zu kommunizieren. Etwas verunsichert hat mich aber doch Ihre Darstellung zu Thema Altersvorsorge. Im Grunde stellen Sie einen...

Beitrag lesen …

Prof. Fredmund Malik diskutiert mit Raimund Brichta

25. November 2013 von in Allgemein | Keine Kommentare

Prof. Fredmund Malik diskutiert mit Raimund Brichta

Fredmund Malik (Wirtschaftswissenschaftler mit Forschungsschwerpunkt Managementlehre, Inhaber eines Management-Beratungsunternehmens in St. Gallen) Die folgende Diskussion entstand nach einem Beitrag Brichtas im „Malik-Blog“, der hier verkürzt wiedergegeben wird. Raimund Brichta: Die Antwort des Herrn Malik deutet darauf hin, dass er meinen Artikel gar nicht gelesen hat (zumindest nicht vollständig). Denn die Staatsschulden, auf die ich...

Beitrag lesen …